Vogelfotografie-Touren in Ungarn

Sprache ändern

Vogelfotografie-Touren in Ungarn

Unsere Verstecke und Ansitze für außergewöhnliche Vogelfotografien in Ungarn sind in einer landschaftlich reizvollen und vogelreichen Gegend des berühmten Nationalparks "Kiskunság" gelegen, lediglich eine Autostunde südlich vom Flughafen Budapest. Wir bieten individuelle oder vollständig geführte Vogelfotografie-Touren an. In der Nähe des Nationalparks steht uns eine komfortable Unterkunft zur Verfügung, die uns mit wohlschmeckenden Speisen der lokalen Küche erwartet. Wir freuen uns, Kleingruppen oder individuell reisenden Fotografen zu jeder Jahreszeit gerecht zu werden. Zudem stehen täglich aktualisierte Informationen über Arten und Möglichkeiten zur Vogelfotografie zur Verfügung. .

Hochsitze und Verstecke

Unsere Hochsitze und Verstecke befinden sich an ausgeklügelt aufgebauten Tränken am Waldrand, in der Nähe von Sümpfen oder neben flachen Wassern (Gewässern) alkalischer Seen. Wir verfügen über einen Rotfußfalken-Turm, in dem drei Fotografen Platz finden. Mobile Verstecke folgen den Bewegungen der Vögel oder liegen in der Nähe ihrer Brutgebiete. Das verspricht unglaubliche Möglichkeiten für Nahaufnahmen, wobei jeder Tag etwas Neues bringen kann.


Unsere Vogelfotografie-Verstecke sind so entwickelt, um so nahe wie möglich an die Vögel heran zu kommen. Sie verfügen über Panoramafenster mit einer speziellen Beschichtung, welche verhindert, dass die Vögel Sie und die Bewegungen Ihrer Kamera bemerken. Wenn nötig können Sie bequem Ihre Position ändern. Die Vogelfotografie-Verstecke sind nicht nur für Fotografen ein perfekter Ort, sondern auch für Vogel-und Naturliebhaber. Wie nie zuvor können Sie eine atemberaubende Erfahrung machen und. die Vögel, die Details der Gefieder, des Verhaltens und ihrer Ernährungsgewohnheiten ganz aus der Nähe beobachten.

Großtrappen Foto-Tour

Dies ist eine fantastische neue Gelegenheit für Vogelfotografie Touren in Ungarn. Wir haben exklusiven Zugang zu einem Versteck, welches sich im besten Gebiet für Großtrappen Ungarns befindet. Während Ihres einwöchigen Aufenthalts haben Sie einen ganzen Tag Zeit die Großtrappen vom Versteck auf dem Balzplatz und bei der Nahrungsaufnahme zu fotografieren. (In den restlichen Tagen)Für den Rest der Woche besuchen Sie andere Fotografie-Verstecke und sehen u.a.:Zwergscharben, Löffler, Reiher und Fischreiher, Weißflügel-und Weißbart-Seeschwalben, Mittelspecht, Kernbeißer, Schwanzmeise, usw.
Es gibt zwei Tourtermine für eine begrenzte Anzahl von Teilnehmern.

Vogelarten der Touren

Vogelarten, die oft von den Verstecken unserer Vogelfotografie-Touren aus beobachtet werden können: Zwergscharbe, Löffler, Silberreiher, Seidenreiher, Graureiher, Kiebitz, Flussregenpfeifer, Stelzenläufer, Kampfläufer, Sichelstrandläufer, Alpenstrandläufer, Bruchwasserläufer, Teichwasserläufer, Weißflügelseeschwalbe, Weißbart-Seeschwalbe, Bienenfresser, Racken, Rotfußfalke, Sperber, Kernbeißer, Schwanzmeise, Gartenrotschwanz, Turteltaube, Mittelspecht, Goldammer, Neuntöter, Kleiber, Mönchsgrasmücke und Klappergrasmücke.
Regelmäßig in der Region zu sehen sind: Seeadler, Wachtelkönig, Blassspötter, Waldohreule, Waldkauz, Schwarzspechte, Blutspecht, Schwarzstirnwürger, Brachpieper, Pirol, Sakerfalke und sogar Biber.

Vogelfotografie Tourtermine


Fragen Sie nach den verfügbaren Daten für 2018

bird photography and birding tours Hungary and Eastern Europe - Bee-eater on a branch

Online brochure:

Viev brochure